Hotel Andres Hofer - Hochzeiten feiern

OperettenSommer Start Up 2017

Ohne Borstenvieh & Schweinespeck

Das 5. OperettenSommer "Startup" stimmte auf den "Zigeunerbaron" ein

Vom 28. Juli bis zum 13. August steht Kufstein bereits im zehnten Jahr ganz im Zeichen der Operette. 1885 wurde "Der Zigeunerbaron" von Johann Strauss (Sohn) am Theater an der Wien uraufgeführt. Damals war dieses Bühnenwerk durchaus gesellschaftspolitisch gemeint, und zwar als Plädoyer für Toleranz und Völkerfreundschaft. Die melodramatische, teilweise amüsante Geschichte rund um den verarmten Edelmann Sándor Barinkay und die Zigeunerin Saffi bewegt auch heute noch. Insbesondere das Auftrittslied des reichen Schweinebauern Kalman Zsupan: "Ja, das Schreiben und das Lesen sind nie mein Fach gewesen", wurde zu einem beliebten Ohrwurm. Kein Wunder also, dass sich lokale und nationale Prominenz die Premiere dieses Klassikers am Freitag Abend in der Arena der Josefsburg nicht entgehen ließen. Davor aber traf man einander beim bereits fünften ungezwungenen, freundschaftlichen OperettenSommer "Startup" im Hotel Andreas Hofer. Das Kufsteiner Touristiker-Paar Thomas Sappl und Sabine Gwirl lud zum Auftakt auf die hoteleigene Dachterrasse, inklusive sagenhaftem Blick auf die imposante Festung ein. Freunde aus Wirtschaft, Politik, Kunst, Medien und Sport folgten dem Ruf zu diesem "Operetten Start-up" und stimmen sich auf das bevorstehende Kulturereignis mit viel Vorfreude ein. Begeistert und als wahrer Operettenfan deklarierte sich der Trainer der heimischen Nationalelf. Marcel Koller, der sich gerade mit Gattin Gisela im Urlaub befindet und von der Schweiz kommend einen Kulturstopp für den Zigeunerbaron einlegte. Der Landtagspräsident von Niederösterreich, Hans Penz und Ehefrau Luisa sind seit Jahrzehnten passionierte Jäger. Groß daher das Hallo, als sie auf Tirols Landesjägermeister Toni Larcher mit seiner Maria trafen. Für Landwirtschaftsminister Andrä Rupprechter und Gemahlin Christine ist die Premiere des OperettenSommers ein alljährliches Highlight im Heimatbezirk. Weitere Gäste waren die Niederndorfer Landtagsabgeordnete Barbara Schwaighofer mit Partner Philipp Reisinger sowie Bezirkshauptmann Christoph Platzgummer und Gattin Andrea. 

Text: Hubert Berger, Kronen Zeitung 30.07.2017






Tischreservierungen

Telefonisch unter 
+43 5372 6980 oder per E-Mail an:
info@andreas-hofer.com

 

Oder nutzen Sie unser 
Tischreservierungs-Formular