Hotel Andres Hofer - Hochzeiten feiern

Jäger in der Schule

Projekt "Jäger in der Schule"

Der Tiroler Jägerverband bemüht sich schon seit Jahren in Zusammenarbeit mit den Tiroler Schulen den Schülern das Thema Jagd näher zu bringen. Und das mit sehr großem Erfolg. Gerade im Bezirk Kufstein in dem Frau Sabine Gwirl Vorträge zum Thema Jagd hält, herrscht großes Interesse seitens der Lehrpersonen und Schüler. Mit großer Begeisterung bringen sich die Kinder in den Vortrag ein, der ihnen die heimischen Wildtiere ihren Lebensraum, Jagd und jagdliche Einrichtungen näher bringt. Anhand mitgebrachter Trophäen und Präparate sind Wildtiere plötzlich "zum Greifen" nahe. In der Praxis sind Reviergänge zur Fütterung mit "Tierspurenlesen" der Höhepunkt, da es in der heutigen Zeit nicht mehr selbstverständlich ist, dass Kinder selbst, direkte Erfahrung mit dem Wald und den Wildtieren machen können.

Im Zuge der Unterinntaler Jagdtage die im Stadtsaal des Hotel Andreas Hofers , vom 21.03. - 23.03.2014 stattgefunden haben, wurden Schulkindern und Lehrpersonen die Möglichkeit geboten, an einem Vortrag für Wald und Wildpädagogik teilzunehmen.

Zu Besuch kamen die 3c und 3b Klassen der Volksschule Kufstein/Sparchen und die 2a, 2b, 2c der Volksschule Kufstein/Stadt.

Rezension von Frau Bradl Andrea und Rusch Kristina:

"Zusammen mit unseren Schülern durften wir am 21.03.2014 einen spannenden Vormittag im Hotel Andreas Hofer/Kufstein und anschließend im Wald verbringen. Frau Sabine Gwirl verstand es, die Kinder mit Ihrer eigenen Begeisterung und viel Anschauungsmaterial zu fesseln und Ihr Interesse für die Arbeit des Jägers/der Jägerin zu wecken. Außerdem gelang es Ihr mit viel Einfühlungsvermögen, den Kindern auch sensible Themen (Wildunfälle, Machtkämpfe, Tod von Tieren) näherzubringen. Anschließend wanderten wir in ein nahe gelegenes Waldstück. Dort vermittelten uns die Förster Christian und Markus auf spielerische und kindgerechte Art und Weise Themen rund um den Wald. wie z.B. Aufbau und Funktion eines Baumes.

Vielen Dank für diese lehrreichen und eindrucksvollen Stunden!

Tischreservierungen

Telefonisch unter 
+43 5372 6980 oder per E-Mail an:
info@andreas-hofer.com

 

Oder nutzen Sie unser 
Tischreservierungs-Formular